MAGIC-CAMINO
Mein Jakobsweg - Pilgerreise
auf dem Camino Frances
Jakobsweg / Magic-Camino:  
 Start / Willkommen : Vorwort zur Webseite

Etappenübersicht / Karte
Start der "Bilderreise"
Postkarten-Service
Gästebuch
Vorwort
Bericht / Kurzfassung
Wissenswertes + Spass
Compostela + Pilgerpass
Bücher + Film-Tipps
Pilgerführer / Reiseführer
Tipps zur Anreise / Anfahrt
Packliste / Ausrüstung
Souvenir / Andenken-Shop
Webtipp / Links
Kontakt
Impressum
Zur Startseite

     
Das Pilgermenue
 

Für die Pilger auf dem Camino in Spanien wird fast überall ein Pilgermenue angeboten. Das ist eine vergünstigtes Menue mit umfangreicher Vorspeise, relativ kleiner Hauptspeise und Nachspeise (Postre). Dazu gibt es noch Wasser und Wein sowie Brot.

Das Pilgermenue wird von privat geführten Herbergen*** oder von nahe liegenden Bars oder Restaurants angeboten und ist meist eine gute Wahl.

Normalerweise hat man jeweils 4 Speisen je Gang zur Auswahl:

a) Erster Gang / Primero Plato
  - Nudelsuppe
  - Linsen
  - gemischter Salat
  - Russian Salat (Kartoffelsalat)
   
b) Hauptspeise / Segundo Plato
  - Fisch (Seefisch aber oft auch Forelle)
  - Huhn in verschiedenen Variationen
  - Rindfleisch
  - Schweinefleisch
   
c) Nachspeise /Postre
  - Eis (meist Fertig-Eis verpackt)
  - Creme Caramel (in Verpackung)
  - Pudding
  - Torta de Santiago (trockener Kuchen +gut+)
   
   
  dazu bekommt man noch Wein + Brot
 
  Preis: zwischen 6,-- bis 11,-- EUR (2007)
   
   
  +++ je nach Ort und Restaurant differiert das Angebot


Einzeln, in einem Restaurant zusammengestellt, kostet so ein Menue mindestens das Doppelte.

Nachfolgend finden Sie eine Kopie mit der deutschen Übersetzung der "umfangreichsten Speisekarte" für ein Pilgermenue, das ich auf dem
Camino gesehen habe.

 
     
 
*** in offiziellen, von freiwilligen auf Spendenbasis geführten Pilgerherbergen gibt es kein Pilgermenue, dafür gibt es dort meist die Möglichkeit, die Küche zu nutzen.