Am Ende der Welt
Ankunft am Cap Finisterre
Hier gehts nicht mehr weiter.
Bis ans Ende der Welt: 
" Tag: 37 - von Olveiro nach Finisterre - am mittelalterlichen Ende der Welt angekommen "

Etappenübersicht / Karte
Start der "Bilderreise"
Postkarten-Service
Gästebuch
Vorwort
Bericht / Kurzfassung
Wissenswertes + Spass
Compostela + Pilgerpass
Bücher + Film-Tipps
Pilgerführer / Reiseführer
Tipps zur Anreise / Anfahrt
Packliste / Ausrüstung
Souvenir / Andenken-Shop
Webtipp / Links
Kontakt
Impressum
Zur Startseite
 
   
  Ausgangspunkt:  Olveiroa
  Endpunkt:  Finisterre
    Das Ende de Welt
     
  Distanz:  ca. 34 km
Jakobsweg - Finisterre
Jakobsweg - Finisterre Jakobsweg - voriger Tag Jakobsweg - nächster Tag
camino frances  - Finisterre
... ENDE DER WELT ....
der endgültig letzte Wandertag. Noch einmal 34 km stehen auf dem Programm. Der Weg ist heute "gruselig", im Nebel marschieren wir durch verbrannte Wälder und Wiesen. Erst ab dem Atlantik wird das Wetter wieder freundlich.
ACHTUNG:
ZUR
BILDERGALERIE
AUF DAS BILD
KIICKEN >>>>>>
windfarm Nebel zieh auf
     
Wegmarkierung / Jakobsweg Pilger im Nebel Cap Finisterre
     
im Ort Finisterre bezieht man ein letztes Mal eine Pilgerherberge
     
Hafen von Finisterre Ort Finisterre Cap Finisterre
     
und geht zum Sonnenuntergang die letzten 2,5 km zum Cap Finistere,
 
Cap Finisterre Cap Finisterre Sonnenuntergang am Cap Finisterre
     
... das allerletze Ende am Ende der Welt.
Hier kann man nun wirklich nicht mehr weitergehen.

Man sieht den Sonnenuntergang, verbrennt seine Sachen, (und nimmt ein Bad).

um Altes abzuschließen und Neues zu beginnen.
     
     
     
Ende
[ das Ende ]
[ das Ende ]
[ das Ende ]